Bedienungsanleitung: Dämpferbrett

Bedienungsanleitungen

Das DIY 3D Drucker Dämpferbrett ist eine individuell anpassbare dämpfende Unterlage für verschiedene Typen von offenen FDM / FFF 3D Druckern. Das Projekt ist nur zur Entkopplung von FDM / FFF 3D Druckern für dem Heimgebrauch bzw. Desktop 3D Druckern von ihrem Untergrund gedacht und darf nicht zweckentfremdet werden. Insbesondere ist es nicht dazu geeignet mit schweren professionellen Industrie 3D Druckern verwendet zu werden.

Sicherheitshinweise

Safety first! Lies und beachte die Zusammenbauanleitung und die Bedienungsanleitung!

Lies die gesamte Zusammenbauanleitung und Bedienungsanleitung sorgfältig durch und halte dich an die Anweisungen und Sicherheitshinweise. Sollte etwas unklar sein wende dich einfach an den Support (support@3d-druck-vorlagen.de). In den 3D Druck Dateien zu dem Projekt ist die Zusammenbauanleitung und die Bedienungsanleitung auch als PDF angefügt, hebe sie auf, denn vielleicht brauchst du sie später noch. Auch eine einseitige Kurzanleitung ist inkludiert, in der sich ein Link zu dieser Seite befindet. Hier findest du immer die aktuellste Version der Bedienungsanleitung. Schenkst du dieses gebaute Projekt weiter, dann gib auch die Bedienungsanleitung mit dem Projekt weiter.

Bevor du das Projekts betreibst, prüfe auch immer ob das Projekt die Sicherheitsvorschriften deines jeweiligen Landes erfüllt.

Legende: Warnhinweise und Symbole

Schild mit Achtung Symbol und Aufschrift Gefahr! in Großbuchstaben
Dieses Symbol weist auf eine Gefahr hin, die zu schweren Verletzungen oder Tod führt, falls die Anweisung nicht befolgt wird.
Schild mit Achtung Symbol und Aufschrift Warnung! in Großbuchstaben
Dieses Symbol weist auf eine Gefahr hin, die zu schweren Verletzungen oder Tod führen kann, falls die Anweisung nicht befolgt wird.
Schild mit Achtung Symbol und Aufschrift Vorsicht! in Großbuchstaben
Dieses Symbol weist auf eine Gefahr hin, die zu leichten Verletzungen führen kann, falls die Anweisung nicht befolgt wird.
Schild mit Aufschrift Hinweis in Großbuchstaben
Dieses Symbol weist auf mögliche Schäden für das Projekt oder die Umgebung hin, falls die Anweisung nicht befolgt wird.

Sicherheitshinweise für dieses 3D Druck Projekt

Schild mit Achtung Symbol und Aufschrift Warnung! in Großbuchstaben

Den 3D Drucker beim Drucken nicht unbeaufsichtigt lassen! Rutscht der 3D Drucker auf dem Dämpferbrett oder schaukelt er sich auf, sofort den 3D Drucker abschalten und Aufbau überprüfen!

Immer darauf achten ob der 3D Drucker am Dämpferbrett während dem Drucken rutscht oder sich verschiebt. Ist das der Fall, dann den 3D Drucker auf dem Dämpferbrett fixieren, beispielsweise mit Doppelseitigen Klebeband.

Das Dämpferbrett immer nur waagrecht und an einem stabilen, sicheren Standort platzieren. Dafür sorgen, dass es während dem Druckprozess nicht auf dem Untergrund rutscht oder sich verschiebt.

Achtung bei allen selbst gedruckten Teilen: Durch falsch eingestellte Druckparameter, schlechtes Material, falsche Materialauswahl, schlechte Schichthaftung und aus anderen Gründen können diese manchmal die an sie gestellten Anforderungen nicht erfüllen und dadurch brechen, versagen oder deren Funktionalität nicht gewährleistet sein. Bei einem Bruch können die Teile splittern und die Bruchstellen scharfe Kanten hinterlassen. Hier beim Austausch besondere Vorsicht walten lassen, es besteht Schnittgefahr! 3D gedruckte Teile in regelmäßigen Abständen und vor Benutzung des Projekts auf Risse, Stabilität und Funktionalität kontrollieren. Ist ein Teil beschädigt oder nicht mehr geeignet, dann das Projekt nicht weiter nutzen, ehe der kaputte Teil durch ein neues, verbessertes Teil ersetzt wurde.

Auch die Betriebsanleitungen und Sicherheitshinweise der Zukaufteile durchlesen, beachten und aufbewahren!

Achtung bei allen Zukaufteilen: Vor dem Zusammenbau prüfen, ob sie die Sicherheitsvorschriften deines Landes erfüllen und die Dimension, Funktion, und Stabilität in Ordnung sind. Diese Prüfung in regelmäßigen Abständen und vor Benutzung des Projekts wiederholen. Ist ein Teil beschädigt oder nicht mehr geeignet, dann das Projekt nicht weiter nutzen, ehe der kaputte Teil ersetzt wurde.

Überprüfen der Schwingungsisolierung

Werden die Schwingungen nicht gut vom Untergrund isoliert, dann sind die Dämpferfüße zu steif. Den Infill und/oder die Perimeter reduzieren um weichere Dämpferfüße zu erzielen. Gegebenenfalls auch höhere Dämpferfüße drucken oder ein noch flexibleres Filament verwenden.

Überprüfen der Schwingungsamplituden-Reduzierung

Schwingt der 3D Drucker zu stark und/oder schaukelt er sich während dem Druckprozess auf, den Druck stoppen und an dem Dämpferbrett noch nachfolgende Modifikationen durchführen: Wenn möglich das Zusatzgewicht erhöhen, oder die Dämpferfüße steifer ausführen. Diese dazu noch einmal mit mehr Infill und/oder mehr Perimetern drucken. Gegebenenfalls auch kürzere Dämpferfüße drucken oder ein nicht so flexibles Filament verwenden.

Haftungsausschluss

Bei der Anleitung und den zugehörigen Dateien handelt es sich um die Vorlagen von der Ingenieurbüro Dr. Janko GmbH um sich dieses Projekt selbst zu bauen. Da die Ingenieurbüro Dr. Janko GmbH keinerlei Möglichkeiten hat um die geforderte Qualität der gedruckten Bauteile und Zukaufteile sowie die Qualität des Zusammenbaus und die korrekte Funktionsweise des Projekts oder etwaige unzulässige Abänderungen und Modifikationen am Projekt zu überprüfen und zu beeinflussen, wird von der Ingenieurbüro Dr. Janko GmbH keinerlei Haftung für Funktionsweise, Stabilität oder aus dem Projekt entstandene Schäden übernommen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.